NLP Practitioner

Die Ausbildung zum NLP Practitioner bildet das Fundament deiner NLP Ausbildung.

Die Ausbildung zum NLP Practitioner dauert je nach Trainer und Institut zwischen 10 und 18 Tage. Die NLP Practitioner Kurse sind aufgeteilt in mehrere einzelne Module, so dass zwischen den Modulen genügend Zeit bleibt, um das Erlernte in der Praxis umzusetzen und zu üben.

Die Ausbildung zum NLP Practitioner wird es dir ermöglichen, mit unterschiedlichen Kommunikationssituationen gut umzugehen. Du wirst dir ein völlig neues Repertoire an Verhaltensmöglichkeiten aneignen, das du nicht nur in Gesprächssituationen, sondern auch in deiner persönlichen Entwicklung nutzen kannst. Berufliche und private Situationen des Alltags, in denen es im Moment vielleicht noch Konflikte und negative Emotionen gibt, kannst du auflösen und in eine WIN-WIN Situation umwandeln.

Die Preise für die Ausbildung zum NLP Practitioner bewegen sich je nach Anbieter zwischen 1800,- und 4200,- Euro. Da sich der Umfang der Kurse sowohl inhaltlich als auch vom Zeitumfang her massiv unterscheiden, solltest du dich vor der Wahl deines Kurses nicht vom Preis irreführen lassen, denn ein 180 Stunden Kurs wird wohl ein höheres Investment erfordern als ein 110 Stunden Kurs.

Was wirst du in der Ausbildung zum NLP Practitioner lernen?

  • Du holst dein Gegenüber in seiner Welt ab und schaffst so ein angenehmes Gesprächsklima.
  • Du achtest mehr als bisher auf nonverbale Kommunikation und kannst Situationen durch gezieltes Nachfragen steuern.
  • Du kannst bewusst angenehme Gefühle erzeugen in beliebigen  Situationen.
  • Du triffst bewusst Entscheidung und übernimmst Selbstverantwortung in allen Lebensbereichen.
  • Du kannst flexibel mit Sprache und Körpersprache umgehen und erkennst die Zusammenhänge zwischen der eigenen Körpersprache und deiner Gedankenwelt.
  • Du entwickelst neue Verhaltensmöglichkeiten für Krisensituationen und kannst so Konflikte schneller lösen
  • Du kannst dich gut auf verschiedene Persönlichkeitstypen einstellen, indem du exzellente Sprachmuster anwendest und nutzt und somit weniger Missverständnisse auftreten.
  • Du setzt bewusst Veränderungstechniken ein, die dir dabei helfen, eigene emotionale Erinnerungen der Vergangenheit neu zu betrachten und ändern, damit du deine Zukunft neu gestalten kannst.