Metaprogramme Test

Der Test ist natürlich kostenlos. Er erfordert lediglich ca. 10 Minuten deiner Zeit, die es dir ermöglichen, einen wichtigen Teil deiner Persönlichkeit kennenzulernen, nämlich deine Metaprogramme

Das Ergebnis ist besonders aussagekräftig, wenn du nicht viel nachdenkst, sondern einfach intuitiv den Regler verschiebst bzw. schnell die für dich passenden Antworten auswählst. Außerdem bekommst du nur dann eine repräsentative Analyse, wenn du nicht so antwortest wie du es gerne hättest, sondern genau so wie du dich aktuell wirklich wahrnimmst.

 

Gesamtfortschritt

Ich bin eher …

(Mehrfachantworten möglich)

Im Internet oder in Zeitungen suche ich meistens nach …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich mit Freunden verabredet bin, …

… bin ich immer pünktlich oder vielleicht sogar schon früher am vereinbarten Ort.

… kommt es häufig vor, dass ich mich verspäte.

In meinem jetzigen Job ...

… gibt es viele Dinge die heute anders sind als vor 2 Jahren.

… sind viele Dinge ähnlich wie vor 2 Jahren.

Was meine finanzielle Situation betrifft, …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich fern sehe, dann wähle ich ein Programm, …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich ein Problem lösen will, dann …

… stelle ich mir vor wie die Lösung sein könnte und versuche, dort hinzukommen.

… gehe ich auf Ursachenforschung.

Wenn ich in ein Restaurant gehe, dann …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich viel zu tun habe, dann …

… mache ich gerne alles auf einmal.

… erledige ich eines nach dem anderen.

Wenn ich tagsüber mal meine Gedanken schweifen lasse, dann…

(Mehrfachantworten möglich)

Bei Kaufentscheidungen …

… suche ich im Internet nach Erfahrungsberichten oder/und bitte Freunde und Kollegen um deren Rat.

… verlasse ich mich auf meine eigene Einschätzung und mein Bauchgefühl.

Wenn ich mit Freunden gemeinsam auf Urlaub fahre, …

… überlasse ich ihnen die Planung und schließe mich dann einfach an.

… beteilige ich mich aktiv an der Planung.

Ich fühle mich wohler, wenn …

… ich mich ausruhen kann.

… ich etwas zu tun habe.

Welche Aussage trifft eher zu?

Ich muss gute Arbeit leisten, um Konsequenzen zu vermeiden.

Ich will gute Arbeit leisten, um weiterzukommen und vielleicht belohnt zu werden.

Dinge, die im Leben zu bewältigen sind, …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich durch den Wald spaziere, dann…

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich den ganzen Tag nichts Produktives gemacht habe…

(Mehrfachantworten möglich)

Ich habe mich für meinen Wohnort entschieden, weil ich von hier aus …

(Mehrfachantworten möglich)

Stell dir vor du hast ein gutes Gespräch mit einem Freund/einer Freundin, und in einer Stunde hast du einen Termin. Was tust du?

Du hast die Uhr immer im Blick, um die Zeit nicht zu übersehen.

Du weißt, dass du dazu tendierst, die Zeit zu übersehen. Eventuell stellst du dir einen Alarm oder bittest jemanden, dich rechtzeitig an den Termin zu erinnern.

Wenn ich auf einer Party bin…

… gehe ich aktiv auf andere Partygäste zu, um mit ihnen zu plaudern.

… warte ich bis andere auf mich zukommen.

Wenn ich eine Mahlzeit zu mir nehme, dann am liebsten …

(Mehrfachantworten möglich)

Bei einer Meinungsverschiedenheit ist es mir in erster Linie wichtig, …

… meinen Standpunkt zu vertreten.

… eine gute Stimmung aufrecht zu erhalten.

Wenn ich einen Text lese, ….

… fallen mir oft Tippfehler auf.

… erkenne ich Teile, die zusammengehören.

Wenn ich genug Geld am Konto haben würde, ...

… könnte ich mir alles leisten was ich will.

… müsste ich mir keine Sorgen um eventuelle Einschränkungen machen.

Meine Entscheidungen …

(Mehrfachantworten möglich)

Ich verbringe gerne Zeit mit Menschen, mit denen ich…

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn mir jemand etwas Interessantes erzählt, dann…

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich mit 100 Jahren auf mein Leben zurückblicke, dann werde ich besonders dankbar sein für …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich mir etwas merken will, dann fällt mir das am leichtesten, wenn ich…

(Mehrfachantworten möglich)

Mich motivieren Dinge, …

… von denen ich weiß, dass sie theoretisch möglich sind.

… die vielleicht schwierig, aber sicher machbar sind.

Der ideale Job bietet mir die Möglichkeit, …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich in einer Stadt bin, wo ich noch nie zuvor war, dann…

(Mehrfachantworten möglich)

Wie würdest du das folgende Muster beschreiben?
_____
__________
_____

Zwei Linien sind gleich lang.

Eine Linie ist länger als die anderen.

Um eine Aufgabe zu lösen, ...

… gehe ich Schritt für Schritt und systematisch vor.

… probiere ich verschiedene Möglichkeiten aus um herauszufinden, was am besten funktioniert.

Wenn ich mich mit jemandem vergleiche, …

… erkenne ich neben ein paar möglichen Unterschieden vieles, was wir gemeinsam haben.

… erkenne ich neben ein paar möglichen Ähnlichkeiten eher Dinge, die anders sind.

Wenn ich viel zu tun habe, dann …

… überlege ich mir grob, was alles zu erledigen ist.

… mache ich mir eine genaue Liste mit allen Dingen, die zu tun sind.

Ich weiß ganz genau …

… was ich nicht will.

… was ich will.

Ich handle eher, wenn …

… ein Problem habe, das ich loswerden will.

… ich ein Ziel habe, das ich erreichen will.

Welche der folgenden Aussagen trifft am ehesten zu?

(Mehrfachantworten möglich)

Ich weiß, dass ich gute Arbeit geleistet habe, wenn …

… andere Menschen mir bestätigen, dass das Ergebnis gut ist.

… ich selbst mit mir und dem Ergebnis zufrieden bin.

Wenn ich glaube, gute Arbeit geleistet zu haben, aber andere Menschen sind gegenteiliger Meinung, dann …

… denke ich noch einmal über das Ergebnis nach.

… haben sie höchstwahrscheinlich keine Ahnung von der Materie.

Wenn ich mir am Handy, am Computer oder im TV ein Video ansehe, dann …

(Mehrfachantworten möglich)

Welche Aussage trifft eher zu?

Ich habe oft keine Ahnung, wieviel Zeit vergangen ist.

Ich habe ein gutes Gefühl für Zeit und Zeitabstände.

Wenn ich ein Problem habe, dann ...

… versuche ich, es schnellstmöglich zu lösen.

… warte ich erstmal ab, denn oft lösen sich Probleme von selbst.

Wenn ich ein Ziel habe, ...

... überlege ich zuerst wie ich handeln könnte.

... starte ich sofort los.

Um mir eine schnelle Meinung von einem Buch zu bilden, lese ich …

… die Überschriften der einzelnen Kapitel.

… die ganze Inhaltsangabe oder/und einen kurzen Absatz aus dem Buch.

Wenn ich beim Arzt im Wartezimmer sitze, dann …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn mich ein Thema interessiert, dann …

… verschaffe ich mir einen Überblick über die Materie.

… will ich es im Detail verstehen.

Wenn ich eine Sache betrachte, z.B. ein Bild, ein Kunstwerk, ein Gebäude oder ein Auto, dann …

… achte ich besonders auf die Einzelheiten, die es so besonders machen.

… betrachte es als Ganzes.

Wenn ich eine Aufgabe gut gemeistert habe, …

… dann hätte das theoretisch auch jemand anderer machen können.

… dann deshalb, weil ich die entsprechenden Fähigkeiten habe.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten …

(Mehrfachantworten möglich)

Mir fällt bei anderen Menschen als erstes auf …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich mir ein neues Kleidungsstück kaufe, überlege ich mir …

… ob es mir gefällt und ich mich darin wohlfühle.

… was andere dazu sagen werden.

Wenn ich viel zu tun habe, dann …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich die Möglichkeit hätte, in der Zeit zu reisen, dann würde ich …

(Mehrfachantworten möglich)

Ich bin ein Mensch, der …

… von vielen Dingen eine Ahnung hat.

... auf einem Gebiet Experte ist.

Wenn ich Freizeit habe…

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich ein Buch lese, dann …

… lese ich es von vom Anfang bis zum Ende.

… kann es vorkommen, dass ich zwischen einzelnen Kapiteln hin- und herspringe und eventuell sogar den Schluss zuerst lese.

Wenn ich heute nochmal zur Schule gehen würde, dann …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich mal die Zeit übersehe, dann passiert das, weil …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich abends im Bett liege und den Tag revue passieren lasse, dann…

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich auf Reisen bin, dann …

(Mehrfachantworten möglich)

Wenn ich eine besonders schöne Situation meiner Kindheit vor meinem geistigen Auge sehe, dann …

… sehe ich mich als Kind in diesem Bild, so als wäre ich ein externer Beobachter.

… sehe ich die Menschen und/oder Dinge um mich herum.

Wenn etwas nicht so läuft wie ich mir das vorgestellt habe, dann …

… werde ich leicht nervös, denn ich mag es, wenn alles nach Plan läuft.

... finde ich einen anderen Weg, denn „alle Wege führen nach Rom“.

Vorname:
Nachname:
Email*:
PLZ:
Ja, Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
Ich möchte den NLP.at Newsletter erhalten