NLP.at | NLP-Wörterbuch

Wissen vernetzen


NLP-Wörterbuch

Das Wörterbuch des NLP, von Walter Ötsch und Thies Stahl,

unter Mitwirkung von Inke Jochims, mit Zeichnungen von Lucas Derks

  • als Buch im Junfermann-Verlag: Paderborn 1997, 2. Auflage 2002, leider vergriffen (>> Link)
  • als Datenbank (>> Link)

.

Danksagungen

  • Christopher Bahn: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs.
  • Helmut Beck: Verfasser von Übungen für das Wörterbuch.
  • Wolfgang Bernard: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs, Verfasser des Aufsatzes: “Der Ur-Credo-Prozeß im NLP“.
  • Helmut Broichhagen: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs.
  • Ulrich Bührle: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs.
  • Franz Darpe: Verfasser eines Textes zu “Was ist NLP?”.
  • Lucas Derks: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs, Anfertigung von Zeichnungen für die Buchversion des NLP-Wörterbuchs, Verfasser des Aufsatzes: “Das Familiensystem im Sozialen Panorama
  • Maren Franz: Übersetzung eines Interviews mit Robert Dilts
  • Gerd Felber Franz: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs.
  • Annegret Hallanzy: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs, Verfasserin des Aufsatzes: “Ethik und Ökologie praktisch und konkret”
  • Inke Jochims:, Text zum Wörterbuch aus ihrem Buch “NLP für Profis. Glaubenssätze und Sprachmodelle, Paderborn, Junfermann 1995″, Mitarbeit zu vielen Stichwörtern des Wörterbuchs, Endkorrektur des Wörterbuchs, Verfasserin weiterer Übungen für das Wörterbuch (Internet-Version), Verfasserin des Aufsatzes: “Alfred Korzybski und das neurolinguistische Training“.
  • Andreas Kobell: Übersetzungen von Artikeln aus dem Englischen
  • Gundl Kutschera: Übungen zum Wörterbuch (Internet-Version) aus ihrem Buch “Tanz zwischen Bewußt-sein und Unbewußt-sein. NLP-Arbeits- und Übungsbuch, Paderborn, Junfermann 1994″.
  • Franz Krainer: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs
  • Rolf Läpple: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs, Verfasser von Übungen für das Wörterbuch
  • Wolfgang Lenk: Mitarbeit zu Stichwörtern des Wörterbuchs, Verfasser des Aufsatzes: “Heilungsstrategien des Jesus von Nazareth aus NLP-Sicht”
  • Alexa Mohl: Übungen zum Wörterbuch (Internet-Version) aus ihren Büchern “Der Zauberlehrling. Das NLP-Lern- und Übungsbuch, 2. überarbeitete Auflage, Paderborn 1993″ sowie “Der Meisterschüler. Der Zauberlehrling, Teil II. Das NLP-Lern- und Übungsbuch, Paderborn 1996″.
  • Oliver Reibold: Übersetzungen von Artikeln aus dem Englischen
  • Axel Schlichte: Übersetzungen von Artikeln aus dem Englischen
  • Thies Stahl: Mitautor des Wörterbuch des NLP, Übungen zum Wörterbuch (Internet-Version) aus den Büchern “Triffst du ‘nen Frosch unterwegs … . NLP für die Praxis, 6. Auflage, Paderborn, Junfermann 1995″ sowie “Neurolinguistisches Programmieren”, Mannheim, pal-verlag 1988″, Verfasser des Aufsatzes: “Das Konzept “Widerstand” in der Psychotherapie Milton Ericksons, in der Kommunikationstherapie und im Neurolinguistischen Programmieren“.
  • Monika Wießling: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs
  • Wolfgang Walker: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs
  • Cristian Zollner: Mitarbeit bei Stichworten des Wörterbuchs